Revivo-Team

Foto Brückner 10

Sandra Brückner
Diplom Pädagogin

Beruflich: Als Diplom Pädagogin bin ich seit 1999 in der Jugendhilfe tätig. Begonnen hat meine berufliche Laufbahn im ambulanten und stationären Jugendhilfebereich, tangiert von ambulanten Hilfen und Mutter-Kind-Maßnahmen. Danach war ich für 12 Jahre im Jugendamt tätig: Pflegekinder- dienst, ASD und Fachdienst Kinderschutz und Beratung. Im Zuge meiner Jugendamtstätigkeit kam ich als verantwortliche Sachbearbeiterin mit verschiedenen individualpädagogischen Projekten in Kontakt, von deren Wirksamkeit ich seither anhaltend überzeugt bin.

Seit 2018 bin ich im Bereich Individualpädagogik als Koordinatorin und Kinderschutzfachkraft tätig und habe Betriebserlaubnisverfahren in diversen Bundesländern begleitet.

Meine fachlichen Kompetenzen konnte ich fortlaufend durch diverse Fortbildungen erweitern,  z.B. im Bereich Mediation/Familienmediation, Kindeswohlgefährdung durch sexuelle Gewalt, zertifizierte Kinderschutzfachkraft und Ausbildung zur systemischen Beraterin.

Privat: Ich bin Mutter von zwei Söhnen und liebe kreative und praktische Arbeiten in Haus und Garten. Ich erlebe mich als Mensch, der gern Verbindungen schafft.


fullsizeoutput 16d3

Daniel Gossing
BA Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

Beruflich: Als gelernter Bürokaufmann war ich acht Jahre Zeitsoldat bei der Bundeswehr. In dieser Zeit habe ich zwei Fachwirte im Personalwesen und im Sportmanagement/Sportkommunikation erworben. Seit 2005 bin ich hauptberuflich in der Jugendhilfe tätig. In meinen Anfängen war ich als Betreuer und Springerkraft in verschiedensten Settings der Individualpädagogik engagiert und herausgefordert. In diesem Kontext, zusammen mit meiner Familie, war ich auch selbst für zwei Jahre als Betreuungsstelle aktiv.

Seit 2012 stand ich als Koordinator und Kinderschutzfachkraft, später dann auch als Fachbereichsleiter, für Betreuungsstellen und individualpädagogische Reiseprojekte im In- und Ausland in pädagogischer Verantwortung und war mit übergeordneten Aufgaben betraut.

Aktiv und direkt mit „unseren“ Jugendlichen und deren Helferssystem kreativ Lösungen zu finden, steht für eine Kernkompetenz in meiner Arbeit.

Privat: Ich bin verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Persönlich bin ich sehr sportbegeistert und ein Mensch, der gerne reist, um neue Länder und Kulturen zu entdecken und kennen zu lernen.


fullsizeoutput 16d5

Robert Hepp
Erlebnispädagoge / Naturtherapeut

Beruflich: Nach fast 20 Jahren selbstständiger Tätigkeit in der Touristikbranche habe ich 2003 die Jugendhilfe als mein neues Berufsfeld entdeckt. Mein erstes individualpädagogisches Reiseprojekt hatte mich nachhaltig geprägt und meine Leidenschaft für die Arbeit mit verhaltensauffälligen jungen Menschen geweckt. Durch diverse Fort- und Weiterbildungen konnte ich mir Zusatzqualifikationen in systemischer Erlebnispädagogik, Naturtherapie und Prozessbegleitung an- eignen, die ich innerhalb der Jugendhilfe als Koordinator im In- und Ausland und als Individualpädagoge bei Reise- und Clearingmaßnahmen bis heute einbringen.

Seit 2005 bin ich regelmäßig auch als Lehrtrainer für Erlebnispädagogik und Naturtherapie, vor allem für Menschen in sozialen Berufsfeldern, tätig.

Selbst einst als jugendlicher „Querschläger“, später dann als „Quereinsteiger“ in das komplexe und sensible Feld der Jugendhilfe, verstehe ich meine Aufgabe und Verantwortung darin, junge Menschen in „ihr Leben“ zu begleiten.

Privat: Als Vater von zwei erwachsenen Söhnen, die mir meine Haare nicht nur grau werden ließen, interessiere ich mich sowohl für die Menscheitsgeschichte, als auch für unsere gesellschaftliche Zukunft. Landschaften, die Natur in ihrer Vielseitigkeit und die Menschen darin inspirieren mich zu reisen und immer, wo möglich, in den Dialog zu gehen.