Ausland

„Wo mich keiner mehr kennt…auch nicht meine Geschichte.“


Delinquenz, Abgängigkeit, das gewohnte Umfeld als Lebensfalle, alle sonstigen Betreuungssettings im Inland sind ausgeschöpft bzw. wirken nicht mehr?

Auslandsmaßnahmen bieten oft eine „letzte“ Chance für „Systemsprenger“ bzw. junge Menschen, die einen rigorosen Neuanfang im Schutz der Anonymität, fern von ihrer alten Geschichte, in einem fremden Kulturraum wagen wollen.

Die hohe Erfolgsquote bei Auslandsmaßnahmen bestätigt sich aufgrund unserer mehr als 10-jährigen Erfahrung in diesem Bereich.

Unsere individual-pädagogischen Betreuungsstellen im Ausland sind von fachlich qualifizierten Menschen mit entsprechender Lebenserfahrung und Freude an der Jugendhilfearbeit gegründet worden.

Für alle Auslandsstellen steht je nach Bedarf ein erfahrener in Deutschland ansässiger Kinder- und Jugendpsychiater zur Verfügung, der präventiv aber auch in Krisensituationen, sowohl vor Ort als auch digital, fachlich einbezogen werden kann.


Betreuungsstellen:


RUMÄNIEN

TOCILE – Familie lebt in großem Haus, mit integrierter kleiner Autokosmetik-Werkstatt, mit Blick auf die Karpaten in Einzellage nahe Hermannstadt/Siebenbürgen; der Betreuer, seit über 17 Jahren in der Jugendhilfe tätig und mit schwierigsten Fallverläufen betraut;
familiär, gelassen und geduldig gegenüber speziellen Herausforderungen;
Plätze für Jungen: 1, Aufnahmealter: ab 12 Jahre, nach § 35 SGB VIII

CORNESTI – Der Erzieher und technische Veterinär, lebt seit vielen Jahren in Rumänien und ist dort besonders bei sozialen Projekten für Mensch und Tier engagiert. Seit über fünf Jahren unterstützt und arbeitet er in der Jugendhilfe. Er wird von einer weiteren langjährig erfahrenen Fachkraft unterstützt. Er lebt in einem neu renovierten Mehrgenerationenhaus auf dem Land nahe Targu Jiu; naturverbunden, natursportlich im Sinne der Erlebnispädagogik, IT-Spezialist, gut vernetzt;
Plätze für Jungen: 1 bis 2, Aufnahmealter: ab 12 Jahre, nach § 35 SGB VIII;


SPANIEN

PEQUENA FINCA – Die Betreuerin lebt in einer typisch andalusischen Finca umgeben von Olivenfeldern nahe der Stadt Almonte/Andalusien. Die zertifizierte psychologische Beraterin lebt mit 4 Hunden, 2 Katzen und 2 Pferden auf dem 6000qm großen Gelände. Die passionierte Reiterin ist sportlich, geduldig und belastbar.
Plätze für Mädchen oder Jungen: 1, Aufnahmealter: ab 10 Jahre, nach § 35 SGB VIII


* * *
Nicht alle unsere Betreuungsstellen sind hier als „Blitzlicht“ dargestellt.
Bei konkreten Anfragen und Anforderungen der Stellenprofile
wenden Sie sich bitte gerne telefonisch oder per Mail an uns!